Grünes Licht für einen gemeinsamen Ausstellungsbesuch
16065
post-template-default,single,single-post,postid-16065,single-format-standard,bridge-core-3.1.8,qi-blocks-1.3,qodef-gutenberg--no-touch,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.7.6,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-30.5.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-16215
von links, Museumesleiterin Monika Gärtner und Kuratorin Ingeborg Schmid. (Foto: Knut Kuckel)

Grünes Licht für einen gemeinsamen Ausstellungsbesuch

Am Donnerstag hatten wir wieder einmal eine Begegnung im Lechmuseum HuberHus, aus der etwas Wundervolles entstanden ist:
In Tagebuchform hat der Journalist Knut Kuckel, unter anderem Herausgeber des Blogs »Mensch am Berg«, bezaubernde Bilder und einen Text publiziert, der Lust macht, unsere Ausstellung GEHEN AM BERG, die noch bis 20. April läuft, (wieder) zu besuchen. Danke allen Beteiligten für den bereichernden Nachmittag!

www.menschamberg.de

Keine Kommentare

Kommentieren